Gottesdienste

Glaubenserfahrungen ermöglichen


GOTTESDIENSTE  FEBRUAR 2019
3. Sonntag im Jahreskreis
Kollekte für Caritas LU
Samstag, 26. Januar
16.30 Murhof / Kommunionfeier
18.30 Jahresgedächtnisse / Kommunionfeier
Es singt der Kirchenchor
Dreissigster für:  • Agnes Paula Köb
Jahresgedächtnisse für: • Anna Mehr – Arnold
• Ruedi Albisser, Priester • Marianne Vogler
• Fritz Dahinden – Fritz • Anna & Josef Schaller
• Verstorbene Mitglieder des Kirchenchores
Sonntag, 27. Januar
09.30 Sonntagsgottesdienst / Kommunionfeier


Mittwoch, 30. Januar
14.00 Krankensalbung im Murhof.
Es spielt die Zither-Gruppe Pfaffnau / Roggliswil
17.10 Abendgebet, Sakristei


Freitag, 1. Feb. / Herz-Jesu-Freitag
19.00 Abendgottesdienst zu Lichtmess mit Kerzenweihe
19.45 Heilmeditation, Mönchschor


5. Sonntag im Jahreskreis
Kollekte; Solidaritätsfonds für Mutter und Kind / Schweiz. Frauenbund
Samstag, 2. Februar
16.30 Murhof, Kommunionfeier
Sonntag, 3. Februar
09.30 Sonntagsgottesdienst / Kommunionfeier mit Blasiussegen


Mittwoch, 6. Februar
07.30 Schülergottesdienst für die 3. - 6. Klasse
17.10 Abendgebet, Sakristei
Freitag, 8. Februar
19.30 ZEN-Meditation, Sakristei

6. Sonntag im Jahreskreis
Kollekte; Kollegium St. Charles in Pruntrut
Samstag, 9. Februar
16.30 Murhof, Eucharistiefeier
Sonntag, 10. Februar Kanzeltausch
09.30 Sonntagsgottesdienst / Eucharistiefeier


Mittwoch, 13. Februar
17.10 Abendgebet, Sakristei
Donnerstag, 14. Februar
19.30 ZA-ZEN Meditation, Sakristei


7. Sonntag im Jahreskreis
Kollekte; Arbeitsprojekt für Frauen in Indien. (Kolpingwerk Schweiz)
Samstag, 16. Februar
16.30 Murhof, Kommunionfeier
Sonntag, 17. Februar
09.30 Sonntagsgottesdienst / Kommunionfeier
09.30 Sonntigsfiir, Sakristei
11.30 Taufgottesdienst


Mittwoch, 20. Februar
17.10 Abendgebet, Sakristei


8. Sonntag im Jahreskreis
Kollekte; für Aufgaben der in Pfarrei
Samstag, 23. Februar
16.30 Murhof, Kommunionfeier
18.30 Jahresgedächtnisgottesdienst / Kommunionfeier
Jahresgedächtnis für: • Hans Imbach - Lang und seine Frau Elisabeth
Sonntag, 24. Februar
09.30 Sonntagsgottesdienst / Kommunionfeier


Mittwoch, 27. Februar
17.10 Abendgebet, Sakristei

Unsere Erstkommunikanten und Firmlinge

Am Christkönigssonntag haben sich unsere zehn Erstkommunikanten und sieben Firmlinge im Pfarrei-gottesdienst für die beiden Sakramente ofziell angemeldet. Jedes Sakrament ist ein Gnadenzeichen, dass Gott sich uns zuwendet. Mit ihrer Unterschrift bezeugen die Kinder und ihre Eltern, dass sie sich für dieses Sakrament entscheiden. Mit der Katechumenensalbung stärkt sie Jesus auf dem Weg der Vorbereitung.
Unsere Erstkommunikanten werden im Gottesdienst vom Hohen Donnerstag am 18. April zum ersten Mal
Gast am Tisch von Jesus sein. Am Weissen Sonntag, 28. April ist dann der Festgottesdienst.
Die Firmung wird ihnen am Samstag, 23. November, um 15.00 Ehrendomherr Jakob Zemp aus Schüpfheim/
Heiligkreuz spenden.
Jedes Sakrament hat immer mit der Botschaft und dem Handeln von Jesus zu tun. Jesus war ein Freund der Armen und Schwachen. Weil wir in jedem Sakrament mit unserem Freund und Bruder Jesus verbunden sind, sollen auch wir ein Zeichen setzen für die Armen und Schwachen. Darum machen die Firmlinge und Erstkommunikanten mit ihren Eltern aktiv bei der Aktion Sternsingen mit, am 1., 4. und 5. Januar.

Vielen Dank für euren Einsatz.


Sternsingeraktion  2019  - Kinder helfen Kindern!

An einem prächtigen Sonnentag, Freitag, 4. Januar, und einem winterlichen Schneetag, am Samstag, 5. Januar waren unsere 24 Sternsinger mit 16 Erwachsenen in unserem Dorf unterwegs. Viele Häuser und Wohnungen tragen jetzt wieder das Segenszeichen 20*C+M+B+19 für ein ganzes Jahr. Möge über allen ein besonders schöner Stern leuchten und die Menschen auf dem Weg begleiten.

Ein Stern wird sicher auch für die behinderten Kinder in Peru leuchten, welche einen Teil der Spenden über MISSIO und ihre Partnerorganisation erhalten. Der ande-re Teil ist für den Bau eines Brunnens im Schul- und Kulturzentrum bei Pater Bruno in Sikasso / Mali be-stimmt. Wir sagen allen Mitwirkenden und der solidari-schen Bevölkerung von St. Urban ein grosses DANKE-SCHÖN für den beachtlichen Sammelbetrag von Fr. 6`111.60. Kinder und Jugendliche sind unsere Zukunft. Wer ihnen eine Chance ermöglicht, hilft mit, dass unsere Welt lichtvoller wird!


Pfarrei aktuell

Die  neu arrangiere Krippe in der Klosterkirche durch Gärtnermeister Isidor Zettel ist in den Weihnachtstagen auf grosse Begeisterung gestossen.

Vielen Dank für diese tolle Arbeit.

Rückblick auf die Kirchgemeindeversammlung

33 stimmberechtigte Pfarreimitglieder wohnten am 24. November der Kirchgemeindeversammlung bei, welche von Kirchenratspräsident, Bernhard Minder herzlich begrüsst wurden. Der Kirchenrat präsentierte sich erstmals in neuer Besetzung und der Präsident hiess die neuen Mitglieder Beatrix Imbach als Kirchmeierin, Hans-Jörg Dahinden und Konrad Bucheli nochmals herzlich willkommen im Gremium. Die lang-jährigen Kirchenratsmitglieder Urs-Peter Müller, Bruno Wicki und Gabi Erni wurden Ende Mai 2018 in einem Gottesdienst verabschiedet.

Bernhard Minder hielt in seinem Jahresbericht Rückschau auf ein viel-fältiges Kirchenjahr.

Von Beatrix Imbach war zu erfahren, dass Sepp Hollinger sein Arbeitspen-sum, auf eigenen Wunsch, reduziert hat. Seine Tochter Salome Röcker hat ab dem neuen Schuljahr den gesamten Religionsunterricht an der Schule übernommen, sowie weitere Arbeiten in der Kinderseelsorge.

Die Klinikseelsorge ist mit Karin Klemm wieder komplett. Sie und Eveline Gutzwiller feiern monatlich auch Gottesdienste in der Pfarrei.

Aufgrund der Pensionierung von Sakristan, Anton Krummenacher, ist diese Stelle zurzeit noch vakant.Hier versieht sein Stellvertreter, Othmar Steffen zusammen mit zwei weiteren Personen den Kirchendienst, wofür sich Beatrix Imbach äusserst dankbar zeigt.

Alle Traktanden wurden genehmigt, so auch die vorliegende Rechnung 2017 und das erstellte Budget 2019.

Im baulichen Bereich erfolgen stets notwendige Restaurierungsarbeiten und Verbesserungen rund um die Klosterkirche. Und nach einem einge-gangenen Antrag eines Pfarreimitgliedes für eine ansprechende Umge-staltung des Friedhofes, sind hier erste Abklärungen im Gange.

Für die Mitarbeiter der Pfarrei, sowie alle freiwilligen Helfer ist zum Dank im Juni 2019 ein gemütlicher Abend geplant.

Mit einem kleinen Apéro und bei reger Unterhaltung fand die Ver-sammlung ihren Abschluss.

Silvan Christen, Aktuarin

Kollekten im Dezember, die wir herzlich verdanken im Namen aller Institutionen und Hilfswerke denen wir die Gaben überweisen durften!

  • Beerdigung Agnes Köb, für die Pfarreiaufgaben   374.70
  • Uni Freiburg   295.05
  • Hilfs- und Solidaritätsfonds für Strafgefangene   83.55
  • JuBla, Ranfttreffen   177.95
  • Caritas; Weihnachtsgeschenke für bedürftige Familien   199.35
  • Pfarreiaufgaben   165.80
  • Kinderspital Bethlehem   1`204.70
  • Cfd; Christl. Friedensdienst   181.15
  • Antoniuskasse   346.60

Gruppe Sonntigsfiir

Die Sonntigsfiir im neuen Schuljahr, findet an folgenden Daten, jeweils um 09.30 Uhr in der Sakristei statt:
  • Sonntag, 17. Februar
  • Sonntag, 07. April
  • Sonntag, 02. Juni                             
Die Erstkommunikanten in der ersten Reihe auf dem Foto heissen:

Elena Bohrer, Micha Erni, Gabriela Rocha Almeida, Noah Schwegler, NoahKunz.

In der zweiten Reihe: Katechetin Salome Röcker, Nikolaj Elsasser, Jonas Bühler, Leon Pike, Enya Forster,Jazmin Santa.

Unsere Firmlinge sind in der dritten Reihe: Jasmin Kunz, Sebastian Bühler,
Manuel Peter, Patrick Wirz, Dominik Kunz.

Es fehlen auf dem Foto: Emely und Leonard Urwyler.

Bild: Isidor Zettel